4. Platz: Paul Ender, Plastikmüll fürs Müll, Fränkischer Tag