2.–31. März 2023, European Month of Photography Berlin

Der EMOP Berlin ist das größte biennale Festival fotografischer Bilder in Deutschland, das mit der kommenden Ausgabe in die zehnte Runde geht. Etwa 100 Ausstellungen sind den Monat März über zu sehen und bieten den Besucher*innen die Möglichkeit, die vielfältigen Verwendungs- und Erscheinungsweisen des Mediums Fotografie immer wieder neu kennenzulernen, sei es in Ausstellungen mit historischen Bildern oder mit neuen künstlerischen Produktionen.

Zum Auftakt bieten die EMOP Opening Days ein dichtes Programm aus Vorträgen, Diskussionen, Buchpräsentationen und mehr. Nicht nur, um die drängenden Fragen rund um das Medium zu diskutieren, sondern auch, um die unterschiedlichen Szenen Berlins, Europas und international in Kontakt und Austausch zu bringen.

https://www.kulturprojekte.berlin/projekte/emop-berlin/


2.–5. Februar 2023, 19. Mundologia-Festival

Das Festival für Fotografie, Abenteuer und Reisen lädt zum 19. Mal ins Konzerthaus Freiburg ein. Unter anderen werden Ausnahmefotograf Michael Martin, Profi-Mountainbiker Tobias Woggon und der Pionier Bertrand Piccard live von ihren beispiellosen Expeditionen und aufsehenerregenden Grenzerfahrungen berichten. Zusätzlich gibt es ein vielseitiges Angebot von Seminaren und auf drei Stockwerken präsentieren sich während des MUNDOLOGIA-Festivals auf 2.500 Quadratmetern Firmen aus den Bereichen Fotografie, Medien, Outdoor und Reisen sowie Hilfsorganisationen.

Die Plätze für die Vorträge und Seminare müssen einzeln gebucht werden, einige sind bereits ausverkauft. Der Messe-Einzeleintritt kostet 8 €.

www.mundologia.de


14.–16. April 2023, Fürstenfelder Naturfototage

Zwischen München und Augsburg bietet das Naturfoto-Festival im April sein Programm an: Multivisionsvorträge widmen sich dem Festivalthema „Lebensräume der Natur“, außerdem gibt es Workshops, Seminare, Ausstellungen und kostenlose Kurzseminare im Rahmen des Reise- und Fotomarkts. Es gibt umfangreiche Ticketoptionen, die wahlweise das ganze Festival, einzelne Tage oder Einzelveranstaltungen umfassen.

www.glanzlichter.com


12.–21. Mai 2023, Photoszene-Festival 2023

Das nächste Photoszene-Festival findet vom vom 12. bis 21. Mai 2023 statt. Bis zum 15. Februar 2023 können sich Museen, Galerien, freie Kunsträume und Ateliers in Köln mit ihrem Ausstellungsprogramm zur Fotografie für die Teilnahme am Photoszene-Festival anmelden. Das Photoszene-Festival wird am Donnerstag, den 11. Mai um 19 Uhr offiziell im Rautenstrauch-Joest-Museum eröffnet.

Das Photoszene-Festival in Köln ist ein partizipatives Fotografiefestival im gesamten Stadtgebiet Kölns. Es besteht aus einem kuratierten Kernprogramm, das von der Photoszene als Veranstalterin realisiert wird und dem Ausstellungsparcours, an dem alle Museen, Galerien, Kunsträume und Ateliers teilnehmen können. Köln lebt von einer stark heterogenen und vielfältigen Kunstszene – das Festival macht diese Szene mit dem Photoszene-Parcours sichtbar.

www.photoszene.de


13.–14. Mai 2023, Photo+Adventure, Duisburg

Die Photo+Adventure geht 2023 in die achte Runde. Musste das Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor zuletzt zweimal abgesagt werden, findet es im nächsten Jahr wieder im Landschaftspark Duisburg-Nord statt – einen Monat früher als üblich am 13. und 14. Mai 2023.

photoadventure.eu


18.3.–11.Juni 2023, RAW Phototriennale Worpswede

Die gesellschaftliche, politische und soziale Wirklichkeit ist von Veränderungen, Krisen und kritischen Momenten gekennzeichnet. Ob technologische Neuerungen, ökologische Katastrophen, demographische Umwälzungen oder sozio-kultureller Paradigmenwechsel – die Welt befindet sich an einem Wendepunkt. Die vierte Ausgabe von RAW möchte mit dem Titel »Turning Point. Turning World« diesen Prozess der radikalen Veränderung in den Fokus nehmen und Künstler präsentieren, deren Arbeiten sich intensiv mit den sozialen, politischen und ökologischen Narrativen unserer Welt auseinandersetzen. Unter vier Schlüsselbegriffen bieten die zentralen Ausstellungen der RAW Phototriennale eine Mischung aus dokumentarischen und künstlerischen Foto- und Videoarbeiten.

RAW Phototriennale


07.–11. Juni 2023, 16. Umweltfotofestival »horizonte zingst«

Mit dem Titel „FLORA“ thematisiert das 16. Umweltfotofestival vom 07. - 11.06.2023 die faszinierende Welt der Pflanzen und ihre Bedeutung für das menschliche Leben. Die Festivaltage sind reich an fotografischen Eindrücken: Ausstellungen im ganzen Ort – manche nur für die Dauer des Festivals, andere sind ganzjährig zu sehen – Multivisionsshows, Fotoworkshops, Fotomarkt, Vorträge, Vernissagen und die allabendliche Bilderflut am Strand.

https://www.zingst.de/fotofestival-horizonte


21.–25. Juni 2023, 8. LUMIX Festival für jungen Bildjournalismus, Hannover

Das LUMIX Festival präsentiert und reflektiert jungen, sozial engagierten Bildjournalismus des 21. Jahrhunderts, der sich aktiv mit politischen, kulturellen, sozialen, ökologischen und technologischen Prozessen auseinandersetzt. Mit den Ausdrucksformen journalistischer, transmedialer Erzählformate richtet sich der Fokus auf aktuelle Perspektiven des Dokumentarischen und begreift diese als Medien der aktiven Teilhabe an globalen Debatten. Seit 2008 findet das LUMIX Festival für jungen Bildjournalismus, organisiert von den Studierenden des Studiengangs ‚Fotojournalismus und Dokumentarfotografie‘ der Hochschule Hannover mit Unterstützung von Panasonic und der Fotografenvereinigung Freelens statt.

Lumix-Festival


28. Juni 2023 – 02. Juli 2023, 11. Oberstdorfer Fotogipfel

Auch für die 11. Auflage des Fotogipfels Oberstdorf übernimmt die Staatsministerin beim Bundeskanzler sowie Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Claudia Roth, die politische Schirmherrschaft von Europas höchstem Fotofestival. Nach der gerade am 03. Juli 2022 zu Ende gegangenen 10. Jubiläumsausgabe zum Thema „Berge 2.0“ steht der Fotogipfel im kommenden Jahr unter dem Motto „Familientreffen“.

https://www.fotogipfel-oberstdorf.de


21.–24. September 2023, PHOTOPIA, Hamburg

Unter dem Motto  #shareyourvision  findetvom 21. bis 24. September 2023 die dritte Auflage der PHOTOPIA Hamburg statt.

photopia-hamburg.com